Soziale Einrichtungen

Bildungs- Begegnungs- und Beratungsangebote für alle Generationen


Begegnungshaus „Treffpunkt“

Plantagenplatz 11
14542 Werder (Havel)

Zur Homepage

Der Treffpunkt ist ein Gemeinwesenprojekt für Bürger der Stadt Werder (Havel) und Umgebung zu den Themen Begegnung, Erwachsenenbildung und Beratung. Die Angebote richten sich an Menschen jeden Alters, die Zeit und Lust haben, mit anderen zusammen etwas zu tun. Hier werden Talente (wieder)entdeckt, Interessen und Neigungen geweckt und gefördert sowie die eigene Weiterbildung ermöglicht.

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. (03327) 424 23
Träger Ernst von Bergmann Sozial gGmbH

 

Awo-Treff Werder

Brandenburger Straße 158
14542 Werder (Havel)

Zur Homepage

Der AWO-Treff Werder ist eine Freizeit-, Begegnungs- und Beratungsstätte für alle Bürger. Nach Wünschen und Interessen werden Veranstaltungen für alle Besucher angeboten, die interessante Themen zur Bewältigung des Alltags aufgreifen. Die Veranstaltungen im kulturellen, sportlichen und kreativen Bereich fördern Begegnungen zwischen unterschiedlichen Generationen, Nationalitäten und Anschauungen.

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. (03327) 573 688
Träger Arbeiterwohlfahrt Potsdam e.V.

Familienzentrum Werder

Adolf-Damaschke-Straße 9
14542 Werder (Havel)

Zur Homepage

 

Werdende Eltern, Eltern und Großeltern mit Kindern von 0 bis 12 Jahren sind im Familienzentrum willkommen. Die Angebote vom Schwangerenfrühstück über Krabbelgruppen bis ins Familiencafé begleiten Kinder von der Geburt bis ins Teenageralter. Das Haus steht jedem offen, um andere Familien zu treffen, eine intensive Zeit mit dem Baby zu verbringen, neues zu lernen oder einfach aufzutanken.

E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 0176-100 200 86 ,  0176-102 818 92
Träger Stiftung Job

Jugendhaus „Club 01“

Adolf-Damaschke-Straße 9 
14542 Werder (Havel)

Zur Homepage

Das Programm der offenen Jugendeinrichtung orientiert sich an den Interessen der Nutzer, die sich mit Unterstützung der sozialpädagogischen Fachkräfte eigenverantwortlich einbringen sollen.  Aktuell ist der Club 01 in der Remise der Heilig-Geist-Kirchengemeinde untergebracht. Hier können die Jugendlichen Freunde treffen, kicken, Gesellschaftsspiele spielen, kochen oder über ihre Probleme sprechen.

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 0176-100 498 23
Träger Stiftung Job

Pflegestützpunkt Werder

Am Gutshof 1-7
14542 Werder (Havel)

Zur Homepage

Im Pflegestützpunkt wird zu Fragen rund um Hilfen zur Pflege, bei Pflegebedürftigkeit und Behinderungen kostenfrei informiert und beraten. Die Pflegeberatung hilft insbesondere bei der Entlastung pflegender Angehöriger, der Vermeidung unnötiger Heimaufnahmen, der Vermittlung ehrenamtlicher Angebote und bietet individuelle Lösungen, um möglichst lange in der eigenen Wohnung leben zu können.

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. (03327) 739 340
Träger Landkreis Potsdam-Mittelmark

Seniorenbeirat der Stadt Werder (Havel)

Fachbereich 3
Stadt Werder (Havel)
Eisenbahnstraße 13/14

Zur besonderen Vertretung der Interessen und gesellschaftlichen Belange der Gruppe der Senioren gibt es in Werder (Havel) einen Seniorenbeirat. Die Organisation von Veranstaltungen, der Kontakt zu Seniorenzentren und sozialen Einrichtungen, Teilnahme an Sitzungen und ein offenes Ohr für alle Senioren der Stadt  – das ist nur ein Teil der Aufgaben, welche die Mitglieder des Seniorenbeirates erfüllen.

 E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.  (03327) 783 308
Träger Stadt Werder (Havel)

Tee- und Wärmestube

Eisenbahnstraße 1
14542 Werder (Havel)

Zur Homepage

 

Die Einrichtung bietet Hilfe für Wohnungslose, von Obdachlosigkeit bedrohte und aus der Haft entlassene Menschen, für Arbeitslose, Menschen in materieller Not und mit persönlichen Problemen. In einer Atmosphäre ohne Alkohol, Drogen und Gewalt bestehen Angebote wie die Lebensmittelausgabe, Wäsche waschen, Frühstück und Mittag sowie Unterstützung bei Sucht, Schulden, Arbeitssuche und Behördenkontakten.

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. (03327) 668 793
Träger Ernst von Bergmann Sozial gGmbH