Drei neue Corona-Fälle in Potsdam-Mittelmark

Neue Zahlen vom 30. März: 101 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis, 10 in Werder. Überblick zum Stand in den mittelmärkischen Kommunen

 Das Landratsamt Potsdam-Mittelmark informiert

Im Landkreis Potsdam-Mittelmark sind inzwischen 101 (+ 3 zum Vortag) Personen erkrankt. Weiterhin sind die meisten Fälle im Raum Teltow, Stahnsdorf, Kleinmachnow und Treuenbrietzen zu verzeichnen. Neun (+2) der infizierten Personen müssen bisher stationär (außerhalb von PM) betreut werden, einer davon wird beatmet.

Inzwischen befinden sich aktuell 156 (Vortag: 124) Personen in (angeordneter) häuslicher Quarantäne. Die Zahl der Verdachtsfälle ist weiter gestiegen und beträgt inzwischen 777 (713 Vortag) Personen, davon wurden 123 (117 Vortag) negativ getestet und die restlichen befinden sich noch in der Abklärung.

Werder (Havel), 30.03.2020