Hort Sunshine-Kids bis Mittwoch geschlossen

Bei Corona-Tests von Kindern und Erziehern gab es zwei positive Testergebnisse

 Foto peterschreiber.media / stock.adobe.com
Foto peterschreiber.media / stock.adobe.com

Der Hort Sunshine-Kids in Glindow kann erst am Donnerstag, den 10. Dezember, wieder geöffnet werden. Bei den am Mittwoch letzter Woche vom Gesundheitsamt des Landkreises  angeordneten Tests von Schülern und Erziehern wurden zwei der Schüler positiv auf das Coronavirus getestet. Sie zeigen aktuell keine Krankheitssymptome. Es wurde eine Quarantäne  angeordnet. 

„Um hier weitere Ansteckungen zu vermeiden, haben wir in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt gemäß der aktuellen RKI-Empfehlungen entschieden, keine Risiken einzugehen und die Schließung des Horts noch zwei weitere Tage aufrecht zu erhalten“, so Werders 1. Beigeordneter Christian Große. Die bereits am Freitag verordnete Quarantäne für weitere 51 Schüler und 7 Erzieher bleibe bis zum 9. Dezember bestehen. 

Die Maßnahmen dienten dem Infektionsschutz und der Vermeidung vieler weiterer Coronafälle in der Region, betonte Christian Große. Der Hort war am 3. Dezember nach dem positiven Coronatest einer Erzieherin geschlossen worden.

Werder (Havel), 7.12.2020