Warnung vor Blaualgen im Kleinen Zernsee

Hinweise des Gesundheitsamtes Potsdam-Mittelmark zu den Badestellen in Töplitz und Phöben

Foto: Robert Leßmann / stock.adobe.com
Foto: Robert Leßmann / stock.adobe.com

Bei einer Beprobung der Badegewässer am 3. August ist an der Badestelle am Kleinen Zernsee in Töplitz eine „grüne Aufrahmung“ festgestellt worden, wie das Gesundheitsamt des Landkreises mitteilte. Das könne auf eine Blaualgenblüte hindeuten. Vom Baden an der Badestelle wird deshalb vorsorglich abgeraten. 

Weiterhin ist dem Gesundheitsamt aufgefallen, dass sich möglicherweise an der Badestelle Phöben, die sich am Kleinen Zernsee befindet, ebenfalls eine Algenblüte entwickelt. Hier sei viel Organisches im Uferbereich zu sehen gewesen. Vor dem Baden an der Badestelle wird vorsorglich gewarnt.

In den kommenden Tagen soll eine erneute Ortsbesichtigung und gegebenenfalls eine erneute Beprobung erfolgen.

Quelle: Landkreis Potsdam-Mittelmark

Werder (Havel), 4.08.2021