Änderungen der Verkehrsführung

Der erste Bauabschnitt der L90 wird freigegeben. Die Bauarbeiten laufen aber weiter. Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten

Der Landesbetrieb Straßenwesen informiert, dass ab Dienstag, 12. November, der erste Bauabschnitt der neu gebauten Landesstraße 90 zwischen dem Kreisverkehr am Bahnübergang und der Otto-Lilienthal-Straße freigegeben wird. Der Verkehr verläuft somit nicht mehr über die Straße Zum Großen Zernsee durch das Wohngebiet, sondern wird über die Otto-Lilienthal-Straße weiter wie bisher zur Mielestraße geführt.

Trotzdem bleibt die Baustelle bestehen, es ist auch weiter mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Alle Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Aufmerksamkeit und um Verständnis für die Beeinträchtigungen gebeten.

Werder (Havel), 11.11.2019