Fahrradbrücke ab 6. September gesperrt

Grund sind die laufenden Bauarbeiten für eine neue, breitere und bodengleiche Fahrradbrücke

Für den Zeitraum von Freitag, 6. September, bis maximal zum 31. Dezember 2021 ist der Radweg über die Eisenbahnbrücke am Zernsee aus Sicherheitsgründen voll gesperrt. Grund sind die laufenden Bauarbeiten für eine neue, breitere und bodengleiche Fahrradbrücke.

Baubeginn war im Juni diesen Jahres. Die Verkehrsfreigabe ist nach Angaben der Stadt Potsdam im Juli 2022 geplant. Kosten für den Neubau: 8,8 Millionen Euro. 

Ergänzung vom 3.9..2020:
Die Stadt Potsdam, hat zur Sperrung eine ausführliche Pressemitteilung veröffentlicht

Werder (Havel), 30.08.2021