Freigabe und nächster Bauabschnitt auf L90 Glindow

Mit dem Abschluss der Bauarbeiten Ende Oktober ist der Radwegbau und die Fahrbahnerneuerung zwischen Klaistow und Glindow beendet

Foto: Fotomanufaktur JL / stock.adobe.com
Foto: Fotomanufaktur JL / stock.adobe.com

Ab Montag, 13. September 2021, wird der Abschnitt zwischen der Autobahnanschlussstelle  Glindow und dem Abzweig „Am Gewerbepark“ vor der Ortsdurchfahrt Glindow (Potsdam-Mittelmark) für den Fahrzeugverkehr freigegeben. Ab voraussichtlich Sonnabend, 18.09.2021, ist der neue Radweg Bereich vom Kreisverkehr am Spargelhof Klaistow bis zum Abzweig „Am Gewerbepark“ frei befahrbar.

Ebenfalls ab Montag, 13. September 2021, beginnt der letzte Bauabschnitt. Dann wird der Kreisverkehr an der Poststraße / Klaistower Straße / Petzower Straße in der Ortsdurchfahrt Glindow vollgesperrt. Geplant ist, die Fahrbahn, die Fahrbahnteiler und die Verkehrsinseln in der Post- und Petzower Straße sowie in der Anbindung Richtung Autobahn / Klaistow zu erneuern. Mit dem Abschluss der Bauarbeiten am Kreisverkehr Glindow, voraussichtlich Ende Oktober 2021, ist das Vorhaben Radwegbau und Fahrbahnerneuerung zwischen Klaistow und Glindow diesem Bereich beendet.

Während der Sanierung des Kreisverkehrs wird der Verkehr von Glindow Richtung Autobahn und Klaistow über die Straße „Langer Grund“ und „Am Gewerbepark“ bzw. umgekehrt geführt. Für die die Havelbus-Linien sind diese Umleitungen geplant:

Linie 633
Die Umleitung erfolgt von der Haltestelle Glindow, Alpenstraße über die Ziemens-straße, Karl-Liebknecht-Straße bis zur Haltestelle Glindow, Elisabethhöhe bzw. umgekehrt. Um den Schülerverkehr im Bereich Friedrich-Ebert-Straße und Jägerstraße abzudecken, werden von Montags bis Freitag Fahrten von der Haltestelle Glindow, Alpenstraße bis zum Kreisverkehr Bildungscampus (Ersatzhaltestelle vor dem Kreisverkehr) durchgeführt. Die Haltestellen Jägerstraße und Petzower Straße werden nicht angefahren.

Linie 641
Die Busse werden von der L 90 über „Am Gewerbepark“, Langer Grund, Klaistower Straße bzw. umgekehrt geführt. An der Einmündung Klaistower Straße / Langer Grund werden für die Haltestelle Fr.-Ebert-Straße Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Quelle: Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg

 

:

Werder (Havel), 3.09.2021