Sterbefall/ Sterbeurkunde

Beschreibung

Im Standesamt Werder (Havel) werden alle Sterbefälle beurkundet, die sich im Zuständigkeitsbereich der Stadt Werder (Havel) und den dazugehörigen Orts- und Gemeindeteilen ereignen.

Gebühren

-je Sterbeurkunde oder beglaubigter Abschrift aus dem Sterberegister: 10,00 Euro
-jede weitere Urkunde, wenn diese in einem Arbeitsgang erstellt wurde: 5,00 Euro

Benötigte Dokumente

Bei Eintritt eines Sterbefalles ist es empfehlenswert, sich an einen Bestatter zu wenden, dem dann alle Unterlagen zur Beurkundung des Sterbefalles übergeben werden (wie z.B. Totenschein, Personalausweis, Geburtsurkunde, Ehe- bzw. Heiratsurkunde, evtl. Scheidungsbeschluss, Scheidungsurteil oder Sterbeurkunde des Ehegatten). Der Bestatter zeigt den Sterbefall im zuständigen Standesamt an.

Rechtliche Grundlage

-Verordnung über die Gebühren für öffentliche Leistungen im Geschäftsbereich des Ministers des Innern
-Personenstandsgesetz
-Personenstandsverordnung