Corona-Testzentrum Bismarckhöhe

Online-Terminvergabe und alle Infos zu den kostenlosen Corona-Tests in Werder (Havel)

Weitere Infos und Neuigkeiten zum Thema Corona

Online-Terminvergabe Bismarckhöhe



Die Online-Terminvergabe ermöglicht eine einfache Organisation und ein zügiges Arbeiten im Testzentrum Bismarckhöhe. Wir haben uns um ein einfach zu handhabendes Tool bemüht. Für den Fall, dass Sie mit der Online-Buchung dennoch überfordert sind, kann telefonisch ein Termin abgestimmt werden unter 01590-7065 562.

Fragen und Antworten zum Testzentrum Bismarckhöhe

Wann und wo wird getestet?

Das Testzentrum Bismarckhöhe ist seit 22. März von Montag bis Samstag geöffnet. Die freien Termine gehen aus der Online-Buchung hervor. Das Testzentrum befindet sich auf der Bismarckhöhe, Hoher Weg 150.

Wer darf getestet werden?

Testberechtigt sind im Testzentrum Bismarckhöhe alle gesunden und symptomfreien Personen. Ein Personalausweis und nach Möglichkeit die Chipkarte der Krankenkasse sind vorzulegen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren bringen bitte eine Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mit. Das Testergebnis wird mit einem Dokument ausgehändigt. 

Wie funktionieren die Test eigentlich?

Antigen-Schnelltests funktionieren ähnlich wie Schwangerschaftstests. Die leichte Handhabung eines Schnelltests erlaubt die Testung auch außerhalb eines Labors, z. B. in einer Pflegeeinrichtung oder medizinischen Einrichtung. Alle Fragen zu Schnelltests beantwortet das Bundesgesundheitsministerium auf dieser Seite.

Ist das Testzentrum Bismarckhöhe behindertengerecht?

Die Zufahrt zum Testzentrum und die Räumlichkeiten sind für Rollstuhlfahrer geeignet. Es gibt eine behindertengerechte Toilette vor Ort. Bei Fragen dazu richten Sie sich bitte an die Mitarbeiter vor Ort.  

Wie steht es mit der Hygiene im Testzentrum Bismarckhöhe?

Das Hygienekonzept im Testzentrum Bismarckhöhe wurde mit dem Gesundheitsamt des Landkreises abgestimmt und es besteht die Pflicht zum Tragen medizinischer Masken. Der große Saal der Bismarckhöhe ist in Wartebereiche  unterteilt. Der Test selbst findet im kleinen Saal statt und wird von geschultem Personal vorgenommen.

Wie kann ich helfen?

Wer das Testzentrum Bismarckhöhe auf Minijob-Basis unterstützen möchte, meldet sich bitte bei der Apotheke im Werderpark, Herr Dreyer,  Tel. (03327) 573 710. Gesucht wird medizinisches Personal, das bei den Testabstrichen unterstützt. Gegebenenfalls werden dafür ergänzende Schulungen durchgeführt.

Gibt es außer der Bismarckhöhe andere kostenlose Testadressen in der Region?

Das Gesundheitsamt des Landkreises Potsdam-Mittelmark hat nach eigenen Angaben die Obstland-Apotheke in Glindow, Luise-Jahn-Straße 1, mit kostenlosen Tests beauftragt. Weitere Testadressen des Landkreises will das Gesundheitsamt HIER aktualisieren. 

Ich habe andere Fragen zum Thema Corona. Wo kann ich mich informieren?

Die Stadt hat eine Themenseite auf der Homepage eingerichtet. Dort gibt es Neuigkeiten, Zahlen und weiterführende Links zum  Coronavirus sowie Antworten zu den wichtigsten Fragen, zum Beispiel was im Falle einer Infektion zu tun ist. Die Seite finden Sie hier: www.werder-havel.de/corona