Wissenswertes rund um die Schuffelgärten

Die Gärten sind nach dem Prinzip des Etagenobstbaus angelegt und die Pflege des Bodens erfolgt durch manuelle Arbeit mit der Schuffel. Der Etagenobstbau ist ein Pflanz-und Anbausystem wie es historisch für den Werderschen Obstanbau typisch war. Die verschiedenen Arten und Sorten mit ihren unterschiedlichen Strauch- und Baumhöhen ergeben die einzelnen Etagen. Die jetzt entstandene Neugier wird beim Besuch der Schuffelgärten und beantworten zahlreicher Fragen gestillt.

Veranstaltungsort