Werder auf dem Wasser entdecken

Werder (Havel) trägt den Fluss im Namen, die Region ist vom Wasser geprägt. Vieles dreht sich hier um die Havel und den Wassersport

Stadt am Wasser

Werder (Havel) ist von Seen umgeben, die sich durch ihre Badewasserqualität auszeichnen. Schwielowsee, Glindowsee, Großer Plessower See und Zernsee sowie ein Teil der Havel umsäumen das Stadtgebiet. Klar, dass sich Wassersport in allen Varianten allgemeiner Beliebtheit erfreut.

An den Havelufern besteht eine hervorragende maritime Infrastruktur, die vom einfachen Wasserwanderrastplatz oder Campingplatz bis zur 5-Sterne-Marina mit gehobener Gastronomie reicht. Charterunternehmen und Bootsverleihe sorgen mit Kanus, Kajaks, Wassertretern, führerscheinfreien Motorbooten und Segelyachten dafür, dass niemand auf dem Trockenen bleiben müssen.

Neben den traditionellen Wassersportarten wie Rudern und Segeln werden für alle, die mehr Action lieben, Möglichkeiten zum Surfen, Wasserski, Catamaran-Segeln und Paragliding angeboten.

Yachtdienstleister der Stadt haben mit Werder maritim einen Verbund gegründet, in dem sie über ihre Angebote informieren.

Yachtdienstleister bei Werder Maritim
Stadt genießen.
Stadt genießen.
Spaß haben.
Spaß haben.
Natur erleben.
Natur erleben.
Der Kurzfilm zum Revier

Bei dieser Revierreportage lernen Sie die Besonderheiten des "Blauen Paradieses" etwas näher kennen.

Unser Wasserwanderrastplatz

Direkt am Altstadtrand gibt es Gastliegeplätze für Boote. Auch Wasserwanderer sind hier willkommen

Direkt an der Altstadt von Werder (Havel) besteht die Möglichkeit, am Wasserwanderrastplatz anzulegen. Bis zu zwei Stunden geht das kostenlos. In direkter Nachbarschaft gibt es einen Parkplatz mit 200 Stellplätzen, einen Reisemobilstellplatz, einen Boots- und Fahrradverleih, eine öffentliche barrierefreie Toilette, Ärztehaus und Apotheke. Ein Kinderspielplatz mit Klettergerüsten, Ruhebänke und ein Grillplatz im Uferbereich laden zum Verweilen ein.

Der Wasserwanderrastplatz befindet sich an der Föhse, die die Alstadtinsel vom Festland trennt (PHv 12,3). Als Orientierung dient das Symbol „Gelbe Welle“. Der Anleger ist vom ADAC mit je zwei Steuerrädern für Technik & Service sowie für Freizeit & Versorgung klassifíziert. Es gibt 4 Buchten für Schiffe bis 8,5 Meter Länge und 22 Buchten für Boote bis 5 Meter Länge. Parallel zum Ufer befindet sich ein ca. 15 Meter langer und 2 Meter breiter Steg für Ruderer und Paddler. Der Wasserwanderplatz ist barrierefrei., der Zugang erfolgt über eine Rampe. In nächster Nähe befinden sich Gaststätten und Geschäfte.

Mitten im „Blauen Paradies“

Werder (Havel) gehört zum Revier der Potsdamer und Brandenburger Havelseen - mit unzähligen Möglichkeiten für einen Urlaub auf dem Boot

Leinen los und Schiff ahoi -  das Revier der „Potsdamer und Brandenburger Havelseen“ ist Teil des „Blauen Paradieses“, Europas größtem zusammenhängenden Wassersportrevier zwischen Elbe und Oder, Ostsee und dem Spreewald. Und Werder ist mittendrin. Auf einer Gesamtlänge von rund 180 Kilometern bietet der Flusslauf der Havel mit mehr als 40 Seen, Kanälen und Havelarmen wunderschöne Möglichkeiten für einen Urlaub mit dem Boot. Ob unter Segeln, an Bord eines Motorbootes oder mit dem Kanu dem Wasser ganz nah – hier kann jeder seine individuelle Bootstour genießen.

Beliebt sind seit einigen Jahren Touren mit dem Floß oder Hausboot. Vom einfachen Holzfloß bis zum Luxus-Hausboot mit Kamin und Sauna gibt es ein großes Angebot an Charterbooten. In den Charterunternehmen und Bootsverleihen in Werder wird jeder Freizeitkapitän fündig.

Beliebt sind seit einigen Jahren Touren mit dem Floß oder Hausboot.

Auf einer Tour durch das Revier passiert man historische Städte wie Potsdam oder Brandenburg an der Havel, unsere Blütenstadt und das Fischerstädtchen Ketzin sowie die Gemeinden Schwielowsee und Groß Kreutz. Bei einem Abstecher über den urigen Emster Kanal erreicht man Kloster Lehnin.

Gerade in der Saison gibt es in Werder zahlreiche Veranstaltungen, zum Teil direkt an der Havel. Auch viele Stadtführungen werden angeboten, gerade Themenführungen werden dabei immer beliebter. Häfen und Marinas, halten Liegeplätze für alle Bootsgrößen bereit. Restaurants und Cafés am Wasser oder in der Altstadt sind für eine kleine Stärkung schnell zu erreichen. Auf den Seen und den vielen breiten Havelabschnitten laden einsame Buchten zum Ankern ein. Die Regeln in den Schutzgebieten sind zu beachten.



Am Wasser merkst Du, ob die Welt noch im Lot ist.

– Spruch der Werderschen

Freizeit am Wasser

Boot & Fun inwater

Im Fokus des maritimen Events stehen Boote und Yachten renommierter Hersteller für Binnen- und Küstengewässer, die direkt im Wasser präsentiert werden

Zur Boot & Fun inwater

Die Boot & Fun Berlin hat seit 2018 einen Ableger in Werder (Havel). Mit der Inwater Boatshow präsentiert sich die Branche von ihrer schönsten Seite und bietet den Besuchern die Möglichkeit, sich markenübergreifend einen kompakten Überblick über unterschiedliche Ausstattungsmerkmale und Konstruktionsarten der einzelnen Modelle zu verschaffen. Im Fokus des maritimen Events in Werder stehen Boote und Yachten renommierter Hersteller für Binnen- und Küstengewässer.

Die Ausstellungsstücke werden ein ganzes Sommerwochenende direkt im Stichhafen der Havelauen präsentiert. Das Ausstellungsspektrum umfasst Boote und Yachten für Binnen- und Küstengewässer, Angelboote, Charterschiffe, Elektroboote, Hausboote, Kajaks und Canadier sowie Ausrüstung, Zubehör und Dienstleistungen. Probefahrten und Speedbootfahrten können direkt vor Ort gebucht werden.