Scala Kulturpalast

Das denkmalgeschützte Kino in Werder wurde 1940 errichtet und wird seit einigen Jahren als „Scala Kulturpalast“ betrieben

Das denkmalgeschützte Gebäude wurde über die Jahre kaum verändert. Der Saal mit 200 Plätzen hat sechs Logen und eine Bühne. Der Kinostandort ist mit einem neuem Betreiber 2015 als „Scala Kulturpalast“ mit dem Scala Mediencafé im Foyer und dem Fontane-Saal neu eröffnet worden. Eine Panoramabildwand sowie eine aufwendige Tonanlage lassen den Besuch zum Erlebnis werden.

Der „Scala Kulturpalast“ bietet neben Famiien- Kinder- und Unterhaltungskino auch ein reichhaltiges Kulturprogramm an: Es gibt Konzerte mit Jazz, Soul, Klassik, Rock & Pop und Singer-Songwritern, aber auch Kabarett und Satireabende sowie Lesungen und Reisevorträge.

Neben Extraveranstaltungen und Sportübertragungen können der Saal und das Foyer für private Geburtstagsfeiern, Theateraufführungen oder andere Events gebucht werden.